Rechtliche Hinweise
Firma

Unternehmen

Firmenname: Fafco Fafco
Rechtsform: SAS
Adresse der Niederlassung oder des Hauptsitzes: 5 C rue du point du jour 21800 Chevigny-Saint-Sauveur
E-Mail-Adresse:
Telefonnummer: 03.80.44.90.60
Höhe des Grundkapitals: 1.000.000 €
SIRET: 824.569.297.00016
Registrierungsnummer im Handels- und Unternehmensregister (RCS): 824.569.297
Gemeinschaftsinterne Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: FR32824569297

Website

Name des Publikationsmanagers:
Hosting der Website: OVH
Standortentwicklung: EcloLINK

Cookies

1. Informationen zu Cookies

Für statistische und Anzeigezwecke verwendet diese Website Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden, um technische Daten in Ihrer Navigation aufzuzeichnen. Bestimmte Teile dieser Website können ohne die Annahme von Cookies nicht funktionieren.

2. Zweck der verwendeten Cookies

Wir verwenden Cookies von Google Analytics. Die Daten und Statistiken, die wir mit diesen Cookies sammeln, werden ausschließlich zur Verbesserung der Qualität unserer Dienste verwendet.
Google Analytics wird anonym verwendet, um die Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern und Ihnen eine intuitive Navigation zu ermöglichen.
Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

3. Ihre Auswahl bezüglich Cookies

Sie können jederzeit Ihre Wünsche in Bezug auf Cookies mit den unten beschriebenen Mitteln ausdrücken und ändern.
Sie können Ihre Browsersoftware so konfigurieren, dass Cookies auf Ihrem Terminal gespeichert werden oder im Gegenteil, dass sie entweder systematisch oder je nach Aussteller abgelehnt werden. Sie können Ihre Browsersoftware auch so konfigurieren, dass Ihnen die Annahme oder Ablehnung von Cookies umgehend angeboten wird, bevor ein Cookie wahrscheinlich in Ihrem Terminal gespeichert wird. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Wie können Sie Ihre Auswahl abhängig vom verwendeten Browser treffen?“.

3.1. Akzeptanz von Cookies

Die Registrierung eines Cookies in einem Terminal unterliegt dem Willen des Benutzers, der jederzeit durch die von seiner Navigationssoftware angebotenen Optionen kostenlos ausgedrückt und geändert werden kann. Wenn Sie die Aufzeichnung von Cookies in Ihrem Terminal in Ihrer Browsersoftware akzeptiert haben, werden die in den von Ihnen angezeigten Seiten und Inhalten integrierten Cookies möglicherweise vorübergehend in einem dafür vorgesehenen Bereich auf Ihrem Terminal gespeichert. Sie können nur von ihrem Emittenten gelesen werden.

3.2. Ablehnung von Cookies

Wenn Sie sich weigern, Cookies auf Ihrem Gerät zu speichern, oder wenn Sie die dort gespeicherten Cookies löschen, können Sie möglicherweise nicht von einer bestimmten Anzahl von Funktionen profitieren. Dies ist auch der Fall, wenn wir – oder unsere Dienstanbieter – aus Gründen der technischen Kompatibilität den von Ihrem Terminal verwendeten Browsertyp, seine Sprach- und Anzeigeeinstellungen oder das Land, von dem aus Ihr Terminal verbunden zu sein scheint, nicht erkennen können. ins Internet. Falls erforderlich, lehnen wir jegliche Verantwortung für die Folgen ab, die sich aus der Funktionsstörung unserer Dienste ergeben, die sich aus der Unmöglichkeit der Aufzeichnung oder Konsultation der für deren Funktion erforderlichen Cookies ergeben und die Sie abgelehnt oder gelöscht hätten.

3.3. Wie können Sie Ihre Auswahl entsprechend dem von Ihnen verwendeten Browser treffen?

Für die Verwaltung von Cookies und Ihre Auswahl ist die Konfiguration jedes Browsers unterschiedlich. Es wird im Hilfemenü Ihres Browsers beschrieben, in dem Sie erfahren, wie Sie Ihre Einstellungen für Cookies ändern können.

Wir laden Sie ein, auf den Namen Ihres Browsers zu klicken, um auf das entsprechende Hilfemenü zuzugreifen:

Für Internet Explorer
Für Safari
Für Chrome
Für Firefox
Für Opera

Sie können Ihren Browser auch so konfigurieren, dass er einen Code an Websites sendet, dem Sie nicht folgen möchten. (Option „Keine Spur machen“).

Wir laden Sie ein, auf den Namen Ihres Browsers zu klicken, um auf das entsprechende Hilfemenü zuzugreifen:

Für Internet Explorer
Für Safari
Für Chrome
Für Firefox
Für Opera

Personenbezogene Daten und Datenschutzbestimmungen

1. Speicherung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten
Die über das Formular auf dieser Website gesammelten Informationen werden von EcloLINK für FAFCO in einer Computerdatei aufgezeichnet, um Informationen über die Marke und die Dienstleistungen von FAFCO zu übermitteln.

Sie werden 1 Jahr lang aufbewahrt und sind nur für die kommerzielle Nutzung durch das Unternehmen FAFCO bestimmt. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.

In Übereinstimmung mit dem Gesetz „IT und Freiheit“ können Sie Ihr Recht auf Zugang zu Ihren Daten ausüben und diese korrigieren lassen, indem Sie sich an rgpd [a] fafco.fr oder per Post an folgende Adresse wenden: Groupe EREN 37 rue la Perugia 75116 PARIS..

2. Zustimmung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten
Durch Aktivieren des Kontrollkästchens für die obligatorische Zustimmung vor dem Absenden jedes Formulars auf der Website www.fafco.fr („Ich ermächtige FAFCO, mich auf personalisierte Weise über seine Dienste zur Entwicklung meines Geschäfts zu kontaktieren.“), Autorisieren Sie die Speicherung ausdrücklich und die Verarbeitung Ihrer Daten, um Sie auf unsere Dienstleistungen aufmerksam zu machen. Sie autorisieren:

– Ein FAFCO-Berater, der Sie bei Geschäftsbeziehungen kontaktiert
– Die Marketingabteilung, um Ihnen personalisierte Informationen über unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen

Tipp: Sie möchten Ihre Einwilligung nicht geben? Rufen Sie uns direkt unter + 33 (0) 3 80 44 90 60 an. Wir beantworten Ihre Fragen telefonisch.

3. Widerruf der Einwilligung in Bezug auf Ihre persönlichen Daten

Sie haben das Recht, jederzeit auf Ihre Daten zuzugreifen, diese zu ändern und / oder zu löschen, indem Sie sich an unsere IT-Abteilung wenden:

E-Mail: rgpdfa[a]fco.fr
Per Post an: EREN Group 37 rue la Pérouse 75116 PARIS

Per Post: FAFCO 5c rue du point du jour, 21800 Chevigny-Saint-Sauveur, Frankreich, begleitet von einer Kopie eines Ausweises. Idealerweise in empfohlen mit Anerkennung.

Der Manager der Datei hat eine maximale Antwortzeit von 2 Monaten ab der Anfrage, unabhängig davon, ob sie per Post oder per E-Mail gestellt wurde. Die CNIL legt fest: „Wenn die Anfrage unvollständig ist (z. B. kein Ausweisdokument), ist die für die Datei verantwortliche Person berechtigt, zusätzliche Informationen anzufordern: Die Frist wird dann ausgesetzt und läuft erneut, sobald diese Elemente geliefert wurden.“

Die Beschränkungen des Zugriffsrechts sind auf der CNIL-Website angegeben und können hier eingesehen werden.bgerufen werden.