Der ICEBAT PCP10: Energiespeicher bei + 10 ° C!

Das Standard-Eisspeichersystem Fafco PCP10 ist ein interner Schmelzeisspeicher, der bei einer Temperatur von + 10 ° C von fest zu flüssig wechselt. In der Tat wird anstelle von Wasser eine Flüssigkeit mit einem Schmelzpunkt von + 10 ° C verwendet.

Das Laden und Entladen erfolgt wie bei einem herkömmlichen UW-Akku. herkömmlichen UW-Batterie.

Wie bei der klassischen UW-Batterie kann die Entladezeit dank des exklusiven „High Power“ -Systems von Fafco reduziert werden.

Bestimmte Anwendungen, bei denen Eis gelagert werden muss, haben einen Kältebedarf von mehr als + 10 ° C. Kältemaschinen haben bei + 10 ° C einen besseren COP als bei 0 ° C, daher ist es in diesen speziellen Fällen wirtschaftlicher, bei + 10 ° C zu lagern. Dieses System hat auch viele andere Vorteile.

Die Vorteile unserer PCP10-Unterstützung

  • Weniger Wärmeverlust.
  • Machen Sie Eis, ohne bei zu niedrigen Temperaturen zu sinken.
  • Verwendung von Kältemaschinen mit geringerer Kapazität (wirtschaftlicher Gewinn, COP-Gewinn)
  • Nicht brennbares, inertes und stabiles Material.
  • Flexibel
  • Nicht ätzend.

Laden eines ICEBAT PCP10

Groupe froid Production eau glacée Circuits de refroidissement Froid industriel Solution de refroidissement installations de froid Groupes refroidisseurs Schéma charge Icebat PCP10

Der Kühler verwendete einen Wasserkühler. Da der Flüssigkeits- / Festphasenwechsel bei einer Temperatur von + 10 ° C stattfindet, kann Wasser in den Wärmetauschern bei einer Temperatur von + 6 ° C / + 7 ° C verwendet werden.
Das Aufladen erfolgt normalerweise über Nacht, wenn die Stromtarife günstiger sind und der Kühlbedarf geringer ist.

Nur mit Kühler kühlen

Groupe froid Production eau glacée Circuits de refroidissement Froid industriel Solution de refroidissement installations de froid Groupes refroidisseurs Schéma refroidir Chiller

In diesem Fall ist nur der Kühler für die Verwaltung der Kühlanforderungen verantwortlich. Dieser Entladungsmodus wird verwendet, wenn die Nachfrage gering ist und keine Spitzen abgeschnitten werden müssen. Die vom Kühler erzeugten Temperaturen liegen zwischen 6 ° C und 7 ° C, daher können sie benutzerseitig an das herkömmliche HLK-System gekoppelt werden.

Nur mit ICEBAT PCP10 kühlen

Groupe froid Production eau glacée Circuits de refroidissement Froid industriel Solution de refroidissement installations de froid Groupes refroidisseurs Schéma refroidir Icebat

In diesem Modus ist nur der ICEBAT für die Erfüllung der Anforderung verantwortlich. Wir profitieren davon, wenn wir die Spitzennachfrage erreichen und wenn die Strompreise hoch sind.